Burnout

Burnout Prophylaxe erstreckt sich grundsätzlich über drei Ebenen:

Die Implementierung des Prinzips der Gesunden Führung durch Unternehmensleitung und Management steht am Anfang. Hier muss das Prinzip zuerst verinnerlicht und vorgelebt werden.

Die Teamentwicklung hin zu einem dauerhaft leistungsfähigen Arbeitsstil und einer gesundheitsfördernden Teamkultur bildet die zweite Stufe.

Als drittes besteht die Möglichkeit des persönlichen Coachings zur Entwicklung einer Exit-Strategie für Personen, die bereits in der Burnout Falle sitzen und für Führungskräfte, die im Umgang mit dem Instrumentarium „Gesunden Führung“ noch Fragen im persönlichen Kontakt mit einem Coach klären wollen.